Restaurants, Cafés, Bars und Kneipen

Die Potsdamer Straße war schon immer eine Flanier- und eine Amüsiermeile
mit einem großen Angebot unterschiedlicher Restaurants, Cafés, Kneipen
und Bars. Von gehobener Gastronomie, über Caféhauskultur bis hin zu Nacht-
bars und Szenekneipen lässt sich hier alles finden.

Restaurants
So vielfältig und multikulturell wie die Potsdamer Straße ist auch das Restaurantangebot. Hier wird asiatisch, mediteran oder rustikal deutsch gekocht – und zwar gut und günstig. Es gibt spezielle Angebote zum Mittagstisch, großräumige Restaurants für ein gemütliches Abendessen und viele kleine Imbisse für den kleinen Hunger zwischendurch.

     
Maultaschen Manufaktur    
Maultaschen Manufaktur

Lützowstr. 22
10785 Berlin
www.maultaschen-manufaktur.de

Wie der Name vermuten lässt, wird in der Maultaschen Manufaktur schwäbisch gekocht. Neben den frisch und in Handarbeit zubereiteten Maultaschen in verschiedenen Varianten stehen auch süddeutsche Kässpätzle auf dem Speiseplan des gemütlichen kleinen Lokals.

     
Josef-Roth-Diele    


Josef-Roth-Diele
Potsdamer Str. 75
10785 Berlin
www.joseph-roth-diele.de

Der Name und die urgemütliche Einrichtung der Josef-Roth-Diele erinnern an den österreichischen Schriftsteller und Journalisten, der in den 20ger Jahren im Nachbarhaus lebte. Die Gast- und Lesestube mit den langen Holztischen ist vor allem zum Mittagstisch gut besucht und bietet eine deftige Küche mit Fleisch- und vegetarischen Gerichten.

     
Munch's Hus    
Munch's Hus

Bülowstr. 66
10783 Berlin
www.munchshus.de

Das Munch's Hus ist Deutschlands erstes norwegisches Restaurant, benannt nach dem norwegischen Künstler Edward Munch, der Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin lebte. Hier lassen sich die Spezialitäten Norwegens in stilvollem Ambiente genießen.

     
Bejte Ethiopia    
Bejte Ethiopia

Zietenstr. 8
10783 Berlin
www.bejte-ethiopia.de

In den traditionell eingerichteten Räumen im Souterrain und bei landestypischer Musik lassen sich in diesem Lokal die kulinarischen Kostbarkeiten Äthiopiens entdecken, wie etwa "Injera", ein säuerlicher Brotfladen, der die Grundlage jeder Mahlzeit bildet. Landestypisch ist auch die allabendliche Kaffeezeremonie.

     
Hotel Altberlin    
Rikes Gasthaus
Potsdamer Str. 67
10785 Berlin
www.altberlin-hotel.de

Das zum Hotel gehörige Restaurant bietet eine traditionelle Küche aus dem Altberliner Bereich nach Originalrezepten. Es stehen 60 Plätze zur Verfügung, im Sommer erweitert durch einen original Berliner Innenhof.

 

 

Cafés
Vor allem in den Seitenstraßen rund um die Potsdamer Straße sind viele kleine Cafés versteckt, darunter traditionsreiche Einrichtungen, wie das älteste Wiener Kaffeehaus Berlins und Kulturcafés, die an studentenbewegte Westberliner Zeiten erinnern.

     
Begine    
Begine

Treffpunkt und Kultur für Frauen e.V.
Potsdamer Str. 139
10783 Berlin
www.begine.de

Seit den 80ger Jahren ist die Begine ein Ort für Frauen und für Frauenkultur. Die schönen hellen Räume sind Kneipe, Restaurant und Kulturort in einem und werden von Frauen aller Altersgruppen besucht, um hier unter sich zu sein. Neben Getränken und Speisen wird hier ein monatlich wechselndes, spartenübergreifendes Kulturprogramm internationaler Ausrichtung geboten.

     
Café Einstein    
Café Einstein

Kurfürstenstr. 58
10785 Berlin
www.cafeeinstein.com

Das Café Einstein Stammhaus in der Henny-Porten-Villa ist eines der international bekanntesten Wiener Kaffeehäuser und eine Berliner Institution. Die Tradition der Kaffeehauskultur wird auch heute noch gepflegt. Neben klassischer österreichische Küche und Kaffee aus der eigenen Rösterei gibt es Diskussions- und Literaturabende und der Hof mit den Obstbäumen lädt ein zum Verweilen.

     
Café Savarin    
Café Savarin

Kulmerstr. 17
10783 Berlin

Das beschauliche, etwas abseits gelegene Café hat sich vom alternativen Studentencafé der 70ger Jahre zu einem Geheimtipp für Flaneure, Kaffeehausgänger und Kuchenliebhaber gewandelt. Zwischen Stuck und alten Ölbildern, an einem Biedermeier-Sofa und an urgemütlichen Kaffeehaustischen lassen sich Kuchen, Pasteten und Tarte aller Art genießen.

Bars, Kneipen und Nachtlocations
Das Nachtleben rund um die Potsdamer Straße ist legendär und auch heute laden originelle Kneipen, exklusive Bars und ausgefallene Szenelocations dazu ein, den Abend oder die ganze Nacht hier zu verbringen.

     
Puschel´s Pub    
Puschel´s Pub

Potsdamer Str. 112
10785 Berlin

Die Kiez- und Sportkneipe direkt auf der Potsdamer Straße ist ein Treffpunkt nicht nur für Fußballfans, die hier an den Wochenenden Fußball live erleben. Der Chef Puschel kennt seinen Kiez seit rund 30 Jahren und seine Kneipe ist hier inzwischen eine echte Institution.

     
Victoria Bar    
Victoria Bar

Potsdamer Str. 102
10785 Berlin
www.victoriabar.de

Seit mehreren Jahren trifft in der Victoria Bar allabendlich ein gemischtes Publikum, das die gehobene Barkultur schätzt und gern auch mal bis in die Nacht hinein verweilt. Mehr als 100 Drinks stehen auf der Karte, den Schwerpunkt bilden klassische Cocktails.

     
Kumpelnest 3000    
Kumpelnest 3000

Lützowstr. 23
10785 Berlin
www.kumpelnest3000.com

Das Kumpelnest ist ein Klassiker unter den skurilen Nachtlocations in Berlin und wird erst so richtig voll, wenn andere Bars und Diskotheken bereits schließen. Hier tanzen Nachtschwärmer, Paradiesvögel und alle, die noch nicht nach hause wollen, bis in den Morgen.

     
Ex'n'Pop    
Ex'n'Pop

Potsdamer Str. 157
10783 Berlin
www.ex-n-pop.de

Ende der 70ger Jahre war das Ex'n'Pop eine Hochburg der Subkultur - Blixa Bargeld und Nick Cave sollen hier ein und aus gegangen sein. Etwas von dem Flair vergangener Tage ist immer noch geblieben, es wird Punk, Pop, HipHop und Ska gespielt. DJs und Tanzen, Konzerte und Filmabende stehen auf dem Programm.

 

 

 
Potsdamer Strasse kompakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    gefördert durch:
EU EFRE Bundesregierung Land Berlin Soziale Stadt QM Schöneberger  Norden
© Berlin 2009